Praktische Pädagogik

Was ist Praktische Pädagogik?

Die Praktische Pädagogik ist ein pädagogischer Ansatz, der moderne Formen von Problemlösungsstrategien mit neurologischen Erkenntnissen, Wissen über die Evolution und Kinesiologie verbindet.

Da sich die Konzepte nicht nur in der Theorie, sondern im Alltag bewähren müssen, wurde der Begriff der Praktischen Pädagogik verwendet.

Die Praktische Pädagogik basiert auf der von Ludwig Koneberg begründeten Evolutionspädagogik.

Diese beruht auf sieben Entwicklungsstufen, in der jede Stufe ihre eigene Sprache, ihre eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten hat.

Mit dieser Methode ist die Lernberaterin in der Lage, schnell bei  z.B. Lern- und Verhaltensproblemen zu helfen.

Was ist das Ziel der Praktischen Pädagogik?

Die Praktische Pädagogik hat das Ziel, die persönliche Lebenskompetenz eines Menschen zu stärken, Talente zu fördern und zu entdecken. Ziel innerhalb der Praktischen Pädagogik ist es, Defizite zu erkennen und zu beseitigen, Persönlichkeit zu entwickeln, soziale Kompetenz zu erreichen, dadurch Selbstbewusstsein aufzubauen und Talente zu fördern.

Durch gezielte Übungen ist es möglich, mit Hilfe der Evolutionspädagogik Blockaden zu lösen, Gleichgewicht herzustellen und dadurch Glück zu empfinden.

Harriet Mrozik-Heps
Wielandstrasse 39 - 12159 Berlin-Friedenau
Sie wünschen ein Informationsgespräch oder wollen einen Termin vereinbaren:
Tel: 030-8528103 mobil: 01573 - 9436583
e-mail: info@evopaed-berlin.de

JoomSpirit